Chronik‎ > ‎

Chronik 1931

Im Jahre 1931 taten sich Ernst Harter und Georg Hau zusammen, und scharten einige musikbegeisterte Männer um sich um den Musikverein Neuhausen ins Leben zu rufen. Von den fünf offiziellen Gründern ist heute leider keiner mehr am Leben, aber zwei Männer der ersten Stunde, halten als passive Mitglieder dem Verein heute noch die Treue, und können von den ersten Proben im Kelternstüble berichten. Hans Fritz und Wilhelm Reusch waren damals als Zöglinge dabei, und haben sich in den vergangenen 58 Jahren große Verdienste um das Vereinswohl erworben.
Georg Hau hatte in den ersten Jahren die musikalische Leitung übernommen, und wurde ein paar Jahre später von Christian Knäuer aus Urach abgelöst. Damals hatte die Kapelle an die zwanzig aktive Mitglieder, die sich rege bei der Vereinsveranstaltungen und bei benachbarten Musikvereinen musikalisch betätigten.